Bevor Sie sich wegen Kleidermangel krank melden...                            

Gewöhnlich wachsen die Wäscheberge in meiner Wohnung stetig an und ehe ich mich versehe, sind mehrere Maschinen nötig...
Dagegen hilft nur hartes Durchgreifen! Am Wochenende pflege ich die Eigenart mein Outfit öfters zu wechseln: Pijamalook, Sportdress, Schlapperpulli und Jogginghose, Adams- (bzw. Eva-) kostüm, Alle-Tage-Outfit und Ausgehklamotten. Außerdem verbrauche ich vier Handtücher, mind. zwei Paar Strümpfe und schmeiße zwei/ drei Jacken über Küchenstuhl, Couch und Türgriff.

Da hilft es zunächst anspruchslos den ganzen Plunder zusammen zu tragen und vor der Waschmaschine aufzuhäufen. Trennung nach Farbe und Material spielt für mich erst eine Rolle, wenn ich mich konkret ans Waschen mache. Dabei bevorzuge ich Jeanshosen und alles was farblich dazu gehört.
Kaufen Sie sich bloß keine feine Kleidung mehr, die gebügelt werden muss - das ist was für Fortgeschrittene. Mich überfodert das. Sie sehen gerne fern? Na gut, dann bügeln Sie halt dabei. Ich für meinen Teil bin lieber der sportliche Typ oder der "ist mir doch egal, ob ich trendy bin"-Typ. Das macht die geringste Arbeit und die Leute gewöhnen sich daran. Da sagte doch glatt einer: Ich sei wenigstens authentisch. Wie auch immer er das meinte, ich habe das jedenfalls als Bestätigung aufgefasst.
Ich sehe schon, Sie haben es lieber, wenn ich Ihnen eine Liste zum Abhaken gebe...

Also gut:

1.Haben Sie auch Waschpulver und Weichspüler? Evtl. Wollwaschmittel?

2. Die gesamte Wäsche vor der Maschine ablegen. Sie können sie auch in die Badewanne schmeißen. Hauptsache ist, sie ist zentriert. Die Wohnung sieht gleich weniger unordentlich aus. Das macht Hoffnung.

3. Sich die Frage stellen: Was brauche ich am ehesten, wovon habe ich am meisten?

4. Den Wäschehaufen gut nach dem Ausgewählten durchforsten. Schalten Sie das Licht an. Eine liegen gebliebene Socke ist später ärgerlich.

5. Und gebieten Sie der Versuchung Einhalt Wolle, Seide und Synthetik zusammen zu schmeißen. Das macht unglücklich. Weitaus vernünftiger wäre es die Wollpulover gleich wegzuschmeißen, statt mit ihnen erst die Maschine voll zu stopfen und hinterher festzustellen, dass sie verfilzt sind.
Bei den Wollsocken drücke man ein Auge zu. Wer hat schon Zeit die Dinger mit der Hand zu waschen und sie dann für ein paar Stunden in muffige Schuhe zu stecken, um sie wieder mit der Hand zu waschen?

6. Das Fehlen eines Netzes für die Tabs ist kein Grund, das Waschen zu verschieben. Suchen Sie garnicht erst danach. Nutzen sie lieber Ihren Einfallsreichtum. Not macht erfinderisch. Tabs in Perlonstrümpfen machen die Wäsche auch strahlend rein.

7. Stehen sie auf Unterwäsche in Pastelltönen? Dann können Sie sie zu allem anderen dazu tun und haben schnell welche anzuziehen. Ich mache das auch mit weißen Söckchen. Aber bloß nicht mit BH's! Die Naht verfärbt sich stärker - wäre schade um die süße Verführung...
An die Männerwelt: Vermeiden auch Sie lieber selbst eingefärbte Reizwäsche. Es sei denn, Ihre Partnerin steht auf gewisse Rüsselspielchen für die Sie noch das richtige Kostüm suchen.

8. Wenn Sie einen Trockner haben, können Sie sich glücklich schätzen. Ich habe keinen, leider. Kann mir einer einen zuschicken?
Für alle anderen, die auch keinen haben, gilt: gewaschene Wäsche muss sofort aus der Maschine geholt werden und aufgehangen. Vorher stopfen Sie aber bitte die nächste Ladung Wäsche in die Maschine.
Mühe zahlt sich auch hier aus. Kleidung auf Bügeln ist oft knitterfrei, oder?

9. Für die Arbeitswütigen unter Ihnen ist der Abwaschplan zu empfehlen, den sie vielleicht auch gleich einmal ausprobieren? Ich mache den Abwasch und die Wäsche gerne in einem.
                                            hi!
                                                 

Diejenigen unter Ihnen, die richtige Ordnungsvernatiker oder komplett über Unordnung erhabene Ex-messies sind bitte ich um Mithilfe bei der Verbesserung von Saubermach-Taktiken und freundliche Unterstützung.
Texte, die Sie mir per e-mail zusenden und die gut zu meinen Seiten passen, veröffentliche ich gerne unter Ihrem Namen.


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!